Betriebskosten - Eine Bereicherung für den Stuttgarter Nahverkehr

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Betriebskosten

Abschreibungen
Die Kosten für Zinsen, Abschreibung, Instandhaltung und Betriebsführung sind bei der Neubautrasse Wendlingen-Ulm mit jährlich 6% der Gesamtinvestition angesetzt, also im Falle der Panoramabahn 6% für Bahnsteige und Fahrzeuge.

Personalkosten
Als Orientierung dienen die Personalkosten für einen Busfahrer der SSB mit 20 EUR/h.
Die Betriebszeit pro Jahr ist mit 14600 Stunden angesetzt.


Trassennutzungsgebühren
Zur Orientierung kann auch der Zweckverband Verkehrsverband Wieslauftalbahn dienen:
http://www.rems-murr-kreis.de/ZVVW_Anlage_4_NBS-BT_inkl._Anhang.pdf
http://www.rems-murr-kreis.de/ZVVW_Anlage_5_Liste_der_Entgelte.pdf

Aus der Abschätzung des Trassenpreissystems, Bahnstrompreissystems und Stationspreissystems der DB AG ergeben sich die Trassennutzungsgebühren.

Trassenpreissystem (TPS)
TPS ist das Abrechnungssystem der DB Netz AG zur Benutzung einer Trasse und setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen.
http://fahrweg.dbnetze.com/fahrweg-de/produkte/trassen/trassenpreise/


Bahnstrompreissystem (BPS)
BPS ist das Abrechnungssystem der DB Energie GmbH zur Bereitstellung des Fahrstroms
, Bahnstrom Vollversorgung Preisblatt:
http://www.dbenergie.de/dbenergie-de/ueber_dbenergie/service/downloads/downloads_lieferung/.../bahnstrom.html

Ausgehend von einer Stundenleistung von 2350 kW für eine S-Bahn der Baureihe 425, kann der maximale Energieverbrauch abgeschätzt werden. Es ergibt sich also mit der halben Stundenleistung 0,5 * 2350 kW * 12/60 h = 235 kWh von Hbf nach Vaihingen.
Der geschätzte Bahnstrompreis beträgt
13 ct/kWh.

Stationspreissystem (SPS)

SPS ist das Abrechnungssystem der DB Station & Service AG
http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/infrastruktur/bahnhof/bahnhofs_kategorien.html
http://www.deutschebahn.com/de/geschaefte/infrastruktur/bahnhof/stationsnutzung/2199690/preisliste.html?start=0


Betriebskosten für Stufe A für 20 Stunden Betrieb pro Tag
4 neue Haltepunkte im 30 Minuten-Takt und Fahrzeit 15 Minuten
Einzugsbereich von 15000 Einwohnern

Betrag

Abschreibungen Zinsen, Abschreibung, Instandhaltung und Betriebsführung

0,6 Mio. Euro

Personalkosten für Fahrer orientieren sich an einem Busfahrer der SSB

0,3 Mio. Euro

Trassenpreis* basierend auf Trassenpreissystem der DB AG

2,8 Mio. Euro

Bahnstrompreis basierend auf Bahnstrompreissystem der DB AG

0,9 Mio. Euro

Stationspreis* basierend auf Stationspreissystem der DB AG

0,6 Mio. Euro

Gesamtbestriebskosten

5,2 Mio. Euro


Betriebskosten für Stufe B für 20 Stunden Betrieb pro Tag
11 neue Haltepunkte im 20 Minuten-Takt und Fahrzeit 19 Minuten
Einzugsbereich von 32400 Einwohnern

Betrag

Abschreibungen Zinsen, Abschreibung, Instandhaltung und Betriebsführung

1,6 Mio. Euro

Personalkosten für Fahrer orientieren sich an einem Busfahrer der SSB

0,3 Mio. Euro

Trassenpreis* basierend auf Trassenpreissystem der DB AG

4,2 Mio. Euro

Bahnstrompreis basierend auf Bahnstrompreissystem der DB AG

1,3 Mio. Euro

Stationspreis* basierend auf Stationspreissystem der DB AG

0,8 Mio. Euro

Gesamtbetriebskosten

8,3 Mio. Euro

*  Insbesondere beim Trassen- und Stationspreis sollten sich Einsparungen ergeben, weil die Trasse sich bereits im Besitz der Stadt Stuttgart befindet.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü