Hauptbahnhof - Eine Bereicherung für den Stuttgarter Nahverkehr

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Hauptbahnhof

Bezirk: Mitte

Der Haltepunkt Hauptbahnhof ist in der Gesamtbetrachtung sicherlich die kniffligste Stelle. Sollte es tatsächlich zu einer kompletten Umsetzung der Pläne zu Stuttgart 21 kommen, würde die Anbindung der Gäubahn-Panoramastrecke an den Hauptbahnhof entfallen. Eine Möglichkeit wäre die Einfädelung der Gäubahn-Panoramastrecke in die geplante U12 auf Höhe Milchhof/Nordbahnhofstraße. Diese Lösung böte eine Verbindung von SSB- und DB-Schienennetz analog dem Karlsruher Vorbild, wobei allerdings ein spezielles Fahrzeug eingesetzt werden müsste. Zum einen wird ein Zweisystembetrieb wegen der unterschiedlichen Betriebsspannungen benötigt und zum anderen sind die Schienenprofile unterschiedlich. Beides lässt sich jedoch mit Standardbaugruppen kostengünstig lösen.
Lösungsmöglichkeiten für die Anbindung der Panoramabahn in Stuttgart-Mitte:

Lösungsmöglichkeiten für die Anbindung der Panoramabahn in Stuttgart-Mitte:

  • Der Hauptbahnhof bleibt als Kopfbahnhof erhalten und wird in Teilen weiterbetrieben, z.B. von der Stuttgarter Netz AG (SNAG)

  • Anschluss an den Tiefbahnhof mit einer Tunnelstrecke parallel zur zukünftigen S-Bahn-Trasse und unterirdischem Bahnsteig rechtwinklig zu Gleis 8 des Tiefbahnhofs

  • Anbindung der Panoramabahn an das Stadtbahnnetz nach dem Karlsruher Modell

  • Endhaltestelle Mittnachtstraße mit  Pendelverkehr zwischen Mittnachtstraße und Vaihingen


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü